Der Sound macht’s

Bedient-Pfeifenorgeln wurden sowohl als Augen- als auch Ohrenweide konzipiert. Musiker wählen unsere Instrumente, weil diese ein reines Vergnügen für Ihre Finger und Zehen bieten und einen warmen, reichen Klang liefern. Wir bauen hochleistungsfähige mechanische und moderne elektropneumatische Schleifladenorgeln. Unsere Designs vereinen über 40-jährige Forschung und Entwicklung mit den Wünschen der Musiker, die unsere Instrumente spielen. Wir haben einen neuen amerikanischen Sound erschaffen, der Nuancen europäischer Überzeugungen umfasst.

Bedient-Pfeifenorgel - Opus 30

Bedient-Pfeifenorgel – Opus 30, Queen’s College, Flushing, NY 1990-91

Bedient bietet übrigens auch Wartungen vorhandener Pfeifenorgeln. Dieser Service beinhaltet Grundlagen wie regelmäßiges Stimmen. Außerdem reparieren und erneuern wir beschädigte und abgenutzte Instrumente. Zu unseren befriedigendsten Projekten zählen Verlegungen und Modifizierungen oder Aufwertungen von Pfeifenorgeln.

Gene Bedient gründete 1969 die Bedient Pipe Organ Company. Unsere hochmoderne Werkstatt befindet sich am Ortsrand von Lincoln. Fast alle unsere Arbeiten werden betriebsintern in unserer hochmodernen Werkstatt in der Nähe von Lincoln, Nebraska, erledigt. Unsere Kunsthandwerker gehen mit Leidenschaft an jeden Aspekt des Herstellungsprozesses heran und kombinieren dabei traditionsreiche und moderne Orgelbauverfahren. Kirchen, Konzertsäle, Studios und Privathäuser in ganz Amerika brüsten sich mit ihren Bedient-Instrumenten.

Hinsichtlich der Zuverlässigkeit, geringer Wartung, des herrlichen Klangs und der hohen Ästhetik wäre es schwierig, eine Orgel mit feinmechanischer Traktur zu schlagen. Ich selbst habe auf vielen solcher Instrumente gespielt, und jene, die von der Bedient Company in Nebraska gebaut wurden, lassen sich hinsichtlich ihrer feinsten Qualität mit allen anderen heutzutage gebauten vergleichen.

Dr. Craig Cramer, Professor of Organ, Notre Dame University, Notre Dame, IN